Schlafende Konten und "unclaimed assets"

Schlafende Konten und Guthaben, die manchmal schon seit mehr als einem Jahrzehnt nicht mehr angerührt wurden, bedeuten für eine Banken rechtliche und aufsichtsrechtliche Risiken. 

Wenn die Konteninhaber zuletzt in Deutschland ansässig waren, biete ich die rechtlich abgesicherte Hinterlegung der Guthaben bei dem jeweils zuständigen Gericht in Deutschland an. 

 

Vorteile der Hinterlegung in Deutschland:

Die Konteninhaber und gegebenenfalls deren Erben finden Guthaben nach dieser Hinterlegung eher als bei einer Hinterlegung in Luxemburg.

Die Hinterlegung in Deutschland hat keine Kosten und wird sogar verzinst. Bei einer Hinterlegung in Luxemburg entstehen Kosten, die nach langer Zeit ein Guthaben auch vollständig aufzehren können.

Ich biete die Durchführung der Prozedur zu einer Pauschale an, die aus den Kontenguthaben bezahlt werden kann und daher für die Bank kostenneutral ist.